Wir sitzen zu viel. Ein Rundrücken ist die Folge. Was tun?

RUNDRÜCKEN … und WAS MAN DAGEGEN TUN KANN

Sitzen ist das neue Rauchen. Schon mal gehört? Ist tatsächlich so. Nicht nur mag unser Metabolismus es nicht wenn wir uns nicht bewegen. Auch unsere Muskulatur gerät aus der Balance. Vor allem neigen wir dank unserer schlampigen Haltung im Sitzen zu einem Rundrücken. Und der kann auf Dauer bleiben. Muskeln werden kurz, andere werden länger und schwächer und et voila schon hat man eine Dysbalance. Das Positive ist, mit mehr Körperwahrnehmung und gezielten Übungen kann man gezielt entgegenwirken.

Leave a comment