Über

EVA

Schön, dass du mehr über Individualisten erfahren willst. Individualisten, das bin ich. Eva. Aber eigentlich auch du. Denn meine Wissensplattform Individualisten, ist nach all jenen unter uns benannt, die sich ihrer Einzigartigkeit bewusst sind und wissen oder zumindest ahnen, dass die Standardfloskeln und -empfehlungen unserer Gesellschaft nicht notwendigerweise zu 100% auf uns alle gleichermaßen passen müssen und man durchaus mal gegen den Strom schwimmen darf. Ein Individualist ist laut Duden schließlich jemand der seinen eigenen Lebensstil entwickelt und sich dadurch abhebt. Und das darf eben auch in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Lebensstil so sein. Jeder von uns hat schließlich eine andere Ausgangssituation, unterschiedliche Bedürfnisse und Ziele. Für mich spielt aber nicht nur unsere Individualität eine riesige Rolle wenn es um Gesundheit geht. Auch die Ganzheitlichkeit ist essentiell. Auf Individualisten dreht sich alles um die Themen: anders.essen, anders.bewegen und anders.leben. Drei Aspekte die einander ergänzen und beeinflussen. Ernährung, Bewegung sowie auch unser Lebensstil spielen sich gegenseitig in die Karten und können sich genauso Steine in den Weg legen. Naja und um tatsächlich und auch nachhaltig etwas verändern zu können, braucht es Wissen. Und genau deshalb gibt es Individualisten.

MEINE SCHWERPUNKTE
anders.essen

„Anders“ zu essen bedeutet für mich in erster Linie eine gute Basis zu schaffen die natürliche, nährstoffreiche und wertvolle Lebensmittel involviert. Auf dieser Basis lässt sich schließlich gezielt aufbauen um weiter einzutauchen und einen ganz individuellen Feinschliff vorzunehmen. Jeder von uns hat individuelle Bedürfnisse, Voraussetzungen und Ziele und die gilt es zu beachten. Einen 0/8/15 Plan der auf alle Menschen gleichermaßen passt, gibt es für mich nicht. Meine Aus-, Fortbildungen sowie tief gehende Recherchen haben mir gezeigt, dass Gesundheit und Wohlbefinden für die meisten Menschen beispielsweise im Darm beginnt. Schon Hippokrates – der Vater der Medizin – hat dies gepredigt. Während eine ausgeglichene Darmflora essentiell ist, ist das heute dank zahlreicher industriell verarbeiteter Lebensmittel und jeder Menge Zucker in unserer Ernährung keine Selbstverständlichkeit mehr. Durch meine Weiterbildungen merke ich außerdem immer wieder wie wichtig es für uns Frauen ist einen Blick auf unseren Hormonhaushalt zu werfen und diesen vor allem zu verstehen. Hier kommt es dank jeder Menge Stress und einem fehlenden Verständnis für den weiblichen Zyklus oft zu Dysbalancen die unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität enorm einschränken können. Stress muss dabei nicht immer extern sein. Vielmehr kann dieser durch Entzündungsherde im Körper verursacht werden oder tiefer sitzen und einen Blick in Richtung Selbstreflexion erfordern. In all diesen Bereichen, ist es gut zu wissen, dass eine gezielte, natürliche und nährstoffreiche Ernährungsweise und ein ausgeglichener Lebensstil essentiell sein können und die Basis liefern um nachhaltig etwas zu verändern.

Wusstest du, dass das Risiko an diversen Krankheiten zu erkranken zu gut 85 % von unserem Lebensstil abhängt? Selbstverständlich spielen beispielsweise auch Gene eine Rolle. Doch – entgegen der allgemeinen Meinung – sind wir diesen ganz und gar nicht ausgeliefert, sondern können unsere Gesundheit tatsächlich selbst in die Hand nehmen. Unsere Ernährungsweise ist hier der naheliegende erste Schritt in die richtige Richtung.

anders.bewegen

Wusstest du, dass eine aufrechte Haltung zu einer positiven Stimmung beiträgt, ein Hohlkreuz darauf hindeutet, dass wir mehr in der Zukunft leben, Bewegung unsere Verdauung fördert, ständiges sitzen das neue rauchen ist und ein Zuviel an intensiver Bewegung unseren Hormonhaushalt völlig durcheinander bringen kann?

Sich „anders“ zu bewegen ist eine optimale und notwendige Ergänzung zu Ernährung und bedeutet nicht nur den Körper gezielt zu kräftigen und zu dehnen, sondern ebenso natürliche und ursprüngliche Bewegungsformen einzubauen, sich selbst besser kennenzulernen und die eigene Körperhaltung gekonnt zu optimieren und so leichter durch den Alltag zu gehen. Die tägliche Arbeit mit meinen Klienten im Rahmen meiner Pilates sowie Yoga Kurse und auch die Arbeit mit Mamas in der postnatalen Zeit zeigt mir, wie wertvoll gezielte Bewegung für das persönliche Wohlbefinden ist, wie sehr sie die individuelle Situation optimieren und die allgemeine Gesundheit fördern kann.

anders.leben

Wusstest du, dass Stress und soziale Isolation unserem Gehirn schaden? Alte Glaubensüberzeugungen wie „Ich bin nicht gut genug“ dich davon abhalten können erfolgreich abzunehmen? Oder dass herkömmliche Kosmetik unseren Hormonhaushalt völlig aus der Bahn werfen kann, Schimmelsporen im Haushalt eine Vielzahl an Erkrankungen hervorrufen können, deine Kochutensilien deine Gesundheit beeinflussen können und Stress deinen Hormonhaushalt völlig aus der Bahn werfen kann?

„Anders“ leben schließt den Kreis zu Wohlbefinden indem auch Themen wie Stressmanagement und Selbstreflexion sowie ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit für mich das Gesamtkonzept von Individualisten abrunden. Mit dem ergänzenden Aspekt des anders.lebens können ganz gezielt versteckte und völlig unterschätzte Übeltäter im individuellen Alltag identifiziert und eliminiert werden um sich schließlich rundum wohlzufühlen. Meine Studien im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung sowie der Gesundheitsbranche zeigten mir, dass Perfektion sicherlich überbewertet wird, ein gesteigertes Bewusstsein für sich selbst und die Umwelt aber unschlagbar und heute notwendig ist.

Ein paar Fakten über mich

Ich lebe und arbeite in Salzburg, Österreich. Außerhalb meiner Arbeit in der virtuellen Welt, bin ich in erster Linie Mama einer kleinen Tochter, Partnerin, Pilatestrainerin und Yogini. Ich bin eine ziemliche Quereinsteigern in der Gesundheitsbranche. Auch wenn ich das Ganze mittlerweile schon einige Zeit mache. Quer deshalb weil ich auf meine eigenen gesundheitlichen Probleme nie eine zufrieden stellende Antwort bekommen habe. Ich war gezwungen meine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Einmal angefangen, konnte ich allerdings nicht mehr aufhören und wollte mehr und mehr erfahren. Seither erweitere ich mein Wissen laufend, konnte jede Menge Erfahrungen sammeln und habe im wahrsten Sinne mein Hobby zum Beruf gemacht. Noch bevor ich meine Passion für Ernährung, Bewegung und Wohlbefinden entdeckt habe, habe ich Studien in den Bereichen Marketing und Kommunikation sowie Nachhaltiger Entwicklung abgeschlossen. Zwar stecke ich nicht mehr im klassischen Studienalltag, lerne dennoch täglich dazu und wälze Bücher oder bilde mich laufend fort.

Vita

  • Dipl. Wellness- & Fitnesstrainerin
  • Dipl. Ernährungstrainerin
  • Fix Your Period Apprenticeship bei Nicole Jardim (Hormonbalance durch Ernährung)
  • Ausgebildete Pilates Trainerin (Basi Pilates)
  • Mitglied im Pilates Verband Österreich
  • Diverse Aus- und Fortbildungen in den Bereichen: Prä- und postnatales Training, Rektusdiastase, Faszientraining (u.a.)
  • 200+ YogalehrerInnen-Ausbildung im Spiraldynamik Center für Yoga und Bodymind
  • Spiraldynamik Basic Fachkraft
  • Rektusdiastase Fachkraft (Akademie Wiechers)
  • Beckenboden Fachkraft i.A. (Bebo)
  • MSc Sustainable Development & Disaster Management (Northumbria University, UK)
  • Omega Health Coach nach Dr. Roy Martina (Kinesiologisches Coaching um Verbesserungen für Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensstilveränderungen und Zielerereichungen zu unterstützen)
  • Co-Founder der Pilates Werkstatt, Salzburg
  • Co-Founder der gesunden Event-Reihe Under the Walnut Tree